Einführung zur Bildfolge September bis Dezember

Persönliche Krisen ziehen sich durch die Bibel wie ein roter Faden: Glaubenskrisen, Ungerechtigkeit, familiäre Krisen, Kinderlosigkeit, unermessliches Leid, Krankheit und finanzieller Ruin. Spannend ist dabei zu beobachten, wofür sich Menschen in biblischen Erzählungen entscheiden, wie Gott sich einmischt und welche der angebotenen Optionen sie dann wählen, um diese Krise zu bewältigen. Eine wichtige Erkenntnis ist dabei: Krise bewirkt immer Veränderung!
Die nun folgende Dreiteilung der nächsten Bildfolgen richtet die Betonung auf das mittlere Bildfeld mit unseren Protagonisten Anna und Joachim, eingerahmt durch eine vorausgehende Bildszene mit Joachim und einer nachfolgenden mit Anna. So wird die zentral dargestellte Handlung ideal mit den Geschehnissen linksseitig und rechtsseitig verknüpft.