Buchreligion

Als Buchreligionen werden Judentum, Christentum und Islam bezeichnet. Kennzeichnend ist die Verehrung einer Sammlung kanonischer Schriften in einem Buch, vgl. die Bibel.