Rechts und Links

Rechts

die gute Seite, rechterhand, richtig, recht, sittlich gut, entsprechend der rechten Hand, deren Gebrauch als richtig empfunden wird, Höherbewertung der rechten Hand, Seite oder Position.
Im MA. galt Rechts als die Seite des Männlichen, Erfolgversprechenden, Kräftigen.


Links

die schlechte Seite, link, ungeschickt, entsprechend der linken Hand
Im MA. galt Links als die Seite des Weiblichen, Unheilverheißenden.